Weingarten Aussetzen

Liebe Freunde des Weines und die die es noch werden wollen!

Im Mai 2014 haben wir unsere beiden Weingärten in Unterretzbach neu ausgesetzt. Die beiden Weingärten waren fast 20 Jahre nicht mehr bewirtschaftet und mussten vor dem Aussetzen von allerlei Gestrüpp befreit werden. Zuerst haben wir die bis zu 12m hohen Akazienbäume gefällt, zersägt und abtransportiert. Nach diesem Schritt konnte der Forstmulcher kommen, der in 2h Arbeit die ganzen Dornbüsche häckselte. Ganz zum Schluss kam noch eine grosse Raupe, die das Wurzelwerk rausriss und entfernte – ganz schön viel Schweiss und wenn mir wer vor 20 Jahren gesagt hätte, dass ich mal einen Weingarten aussetze, dem hätte ich wohl den Vogel gezeigt 😉

Halblehen:

Der Weingarten Halblehen befindet sich am Ortsrand von Unterretzbach Richtung Mitterretzbach und es handelt sich dabei um einen lehmigen Boden. Diesen haben wir mit einem Grünen Veltliner (630 Stöcke) ausgepflanzt.

Bergsatz:

Der Weingarten Bergsatz (Beresatzl) befindet sich am Ortsrand von Unterretzbach mit Sicht nach Kleinriedenthal. Dieser Südhang mit kalkhaltigem Sandboden (Brandungszone des Eggenburger Meeres) eignet sich unter anderem für die Pinot Noir Traube, die gerne kalkhaltige Böden hat. Insgesamt haben wir 650 Reben ausgesetzt.

Wir erwarten eine erste Ernte im Jahr 2016 und freuen uns schon jetzt auf die neuen Weine!

Liebe Grüsse aus dem Weinviertel, Astrid und Peter.

0